JETZT KOSTENFREI ANRUFEN
0800 - 72 43 320
Detektei DeFacto - Hohenzollernring 57 - 50672 Köln - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Emil-Nolde-Strasse 7 - 53113 Bonn - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Königsallee 60F - 40212 Düsseldorf - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Hannover - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Hamburg - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Berlin - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Frankfurt - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Nürnberg - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - München - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Stuttgart - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Hohenzollernring 57 - 50672 Köln - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Emil-Nolde-Strasse 7 - 53113 Bonn - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Königsallee 60F - 40212 Düsseldorf - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Hannover - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Hamburg - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Berlin - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Frankfurt - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Nürnberg - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - München - 0800 - 72 43 320 Detektei DeFacto - Stuttgart - 0800 - 72 43 320
JETZT KOSTENFREI ANRUFEN
0800 - 72 43 320
24 STUNDEN, 7 TAGE / WOCHE

Sorgerecht - Umgangsrecht

Sorgerecht - Sorgerechtsstreit - Kindeswohl
Unsere Detektive ermitteln für Sie
  • Erziehungsfehler
  • Kindesvermögensgefährdung
  • Missbrauch des Sorgerechts
  • Vernachlässigung
  • Schulpflichtverletzung
Wir setzen uns für Sie ein!

Sorgerecht ist auch Sorgepflicht

Nach einer Trennung sind oftmals nicht nur Haus und Hof Gegenstand intensiver Auseinandersetzungen. Auch das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder steht nur allzu oft im Zentrum der Streitigkeiten, wenn beispielsweise das alleinige Sorgerecht beansprucht wird. Immer wieder wird von den streitenden Parteien jedoch übersehen, dass das Sorgerecht für ein Kind auch gleichzeitig eine Sorgepflicht beinhaltet. Gerichte entscheiden grundsätzlich immer im Sinne des Kindes und somit stets für beide Elternteile. Wenn sich jedoch einer der Partner schwerwiegend kindeswohlschädigend verhält, kann eine solche Entscheidung auch anders ausfallen. Die Detektei DeFacto ist Ihr erster Ansprechpartner, wenn Sie eine Gefährdung für Ihr Kind befürchten. Rufen Sie uns noch heute an. Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig.

Der Streit um das Sorgerecht

Sorgerecht - Personensorgerecht - Geteiltes Sorgerecht Rund 35% aller Ehen werden in Deutschland geschieden. Allein im Jahr 2014 waren es mehr als 160.000 Ehepaare, die den Weg zum Amtsgericht gegangen sind. Vor allem Kinder sind in solchen Fällen die wirklich Leidtragenden, da der Konflikt zwischen den sich trennenden Elternteilen sehr häufig über die Kinder ausgetragen wird, die dann als Druckmittel gegen den jeweils anderen benutzt werden.

Drohungen, das alleinige Sorgerecht zu beantragen, werden zur Erpressung genutzt und Unterstellungen einer Kindeswohlgefährung zwischen den Elternteilen zur Waffe. Das Kinderzimmer wird zum Schauplatz des Rosenkrieges.

Grundsätzlich wird jedes Familiengericht das Sorgerecht immer auf beide Elternteile gleichmäßig aufteilen, da ein Kind immer Anspruch auf beide Eltern hat, auch wenn dies für die meisten in Trennung oder Scheidung lebenden Paare schwer nachzuvollziehen sein dürfte.

Selbst für unverheiratete Elternpaare, bei denen die Mutter zunächst das alleinige Sorgerecht innehat, stellt die Rechtsprechung mittlerweile starke Vereinfachungen für die Väter bereit, ein geteiltes Sorgerecht zu erlangen. Ziel dieses Vorgehens ist immer ein möglichst starker Schutz des Kindeswohls. Ein Ziel, welches sich trennende Paare sehr leicht aus den Augen verlieren.

Allein das Wohl des Kindes zählt

Im Falle einer Trennung oder Scheidung ist kaum ein Thema so brisant wie die Frage nach dem Sorgerecht. Wenn es nicht zu einer gütlichen Einigung kommt, entbrennen sehr oft heftige Streitigkeiten bis hin zu Sorgerechtsprozessen. Meist stellt sich dann auch die Frage nach dem Wohl des Kindes. Stellt einer der Partner einen Antrag auf Erlangung des alleinigen Sorgerechts, muss dieser Antrag - wenn der andere Partner nicht zustimmt - sehr gut begründet und durch entsprechende Beweise untermauert sein oder er wird vor dem Familiengericht kläglich scheitern.

Es gibt nur einen einzigen guten Grund, einem Elternteil die alleinige Sorge zu übertragen: das Wohlergehen des Kindes. Dieser Grund ist zurecht auch der einzige, der vor Gericht Relevanz besitzt. Bevor jedoch das Gericht dieses allerletzte Mittel ergreift, prüft es immer, ob es nicht auch andere Regelungen geben kann, die zum Ziel führen, wie etwa eine Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes.

Zertifiziertes
Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 zertifiziert von der DEKRA
Mitglied im
Bund Internationaler Detektive
Bund Internationaler Detektive
Angeschlossen der
International Federation of
Associations of Private Detectives
International Federation of Associations of Private Detectives
Mitglied in der
Vereinigung für die Sicherheit
der Wirtschaft e.V.
Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V.
IHK zertifiziert
Koordinator für
betriebliche Ermittlungen
IHK Koordinator für betriebliche Ermittlungen

Wenn das Kindeswohl in Gefahr ist

Ist jedoch das Kindeswohl tatsächlich gefährdet, brauchen Sie Beweise, um dies vor dem Familiengericht deutlich zu machen. Und unsere Privatdetektive können Ihnen genau die Beweise liefern, die Sie für einen gerichtlichen Erfolg benötigen. Wenn Sie beispielsweise den Eindruck haben, der neue Lebensgefährte Ihrer Ex-Partnerin könnte durch seinen Lebensstil einen schlechten Einfluss auf Ihr Kind ausüben, klären unsere Detektive rasch die Hintergründe dieser Person auf und stellen so in kürzester Zeit fest, in welchen Kreisen sich diese Person bewegt, welche Kontakte sie hat und ob sich die Lebensführung des neuen Partners negativ auf Ihre Ex-Partnerin und damit möglicherweise auch auf Ihr Kind auswirken könnte.

Vielleicht haben Sie auch die Vermutung, dass Ihr Ex-Partner seiner Aufsichts- und Fürsorgepflicht nicht nachkommt, indem er das Kind öfter allein lässt oder dem Kind wichtige medizinische Untersuchungen bzw. Behandlungen vorenthält. Die Privatdetektive der Detektei DeFacto ermitteln in kurzer Zeit, ob Ihre Vermutungen eine Grundlage haben oder nicht.

Unsere Detektive ermitteln für Sie
  • Kontakte des Kindes
  • Umgang des Elternteils
  • Umfeld des Kindes
  • Tagesabläufe und Aufenthaltsorte

Gründe für das alleinige Sorgerecht

Eine Gefahr für das Wohl des Kindes kann viele Ursachen haben, die schließlich ein Gericht davon überzeugen können, das Sorgerecht auf nur einen Elternteil zu übertragen. Eine vorsätzliche Verletzung der Schulpflicht eines minderjährigen Kindes kann eine solche Ursache sein. Wenn sich der Elternteil, bei dem das Kind gewöhnlich lebt, sich wiederholt oder anhaltend weigert, das Kind zur Schule zu schicken, ist eine Kindeswohlgefährung durchaus gegeben.

Ebenso verhält es sich, wenn das Umfeld, in welchem das Kind aufwächst, ungeeignet für eine störungsfreie Entwicklung ist. Die Drogenszene oder das Rotlichtmilieu sind keine Orte, an denen ein Kind aufwachsen sollte. Und auch der Mißbrauch des Sorgerechts ist ein Grund für die Aberkennung dieses Rechts, wenn das Kind beispielsweise zu rechtwidrigen Taten angehalten wird.

Gründe für ein alleiniges Sorgerecht
  • Schwere Erziehungsfehler
  • Misshandlung
  • Gesundheitsgefährdung
  • Vernachlässigung
  • Ungeeignetes Umfeld
  • Drogensucht eines Elternteils
  • Schulpflichtverletzung

Unsere Privatdetektive sind für Sie da

Auseinandersetzungen wegen des Sorgerechts sind vor allem für die involvierten Kinder belastend, da es den meisten Eltern schwer fällt, die Kinder aus den eigenen Konflikten herauszuhalten. Darum bemühen sich unsere Ermittler allein schon im Hinblick auf das Kindeswohl um eine schnelle Klärung der bestehenden Verhältnisse. Wir ermitteln Tagesabläufe, Kontakte und mögliche ungeeignete Aktivitäten, die zu einer Gefahr für das Kind werden könnten.

Vor allem, wenn es um das Wohlergehen von Kindern geht, sind unsere Privatdetektive mit höchster Motivation im Einsatz. Unsere Ermittler setzen alles daran, eine mögliche Gefährung Ihres Kindes schnell und zuverlässig aufzuklären und Ihnen alle Beweise zu liefern, die Sie vor dem Familiengericht benötigen.

Zurück nach oben Nach oben

Ihre DeFacto-Vorteile
  • Zuverlässige Privatdetektive
  • Professionelle Leistungen
  • Stets in Ihrer Nähe
  • 24 Stunden Einsatzbereitschaft
  • 24 Stunden Erreichbarkeit
Rufen Sie uns kostenfrei an - 24h
0800 - 72 43 320
24 Stunden & 7 Tage / Woche
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Rückruf anfordern
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Schreiben Sie uns
Senden Sie uns eine Nachricht

Detektei DeFacto - Ihre Detektei für ganz Deutschland

Unsere Privat- und Wirtschaftsdetektive sind nicht nur in Deutschland für Sie im Einsatz, sondern - wenn es nötig ist - weltweit. Allein in der Bundesrepublik ist die Detektei DeFacto gegenwärtig mit 10 Büros in acht Bundesländern vertreten. Darüber hinaus sind wir ebenfalls in Zürich (Schweiz) und auf Mallorca für Sie erreichbar.

In Deutschland finden Sie unsere Büros in

Privatdetektei Wirtschaftsdetektei Büros Standorte

Das - und vieles mehr - kann unsere Privatdetektei für Sie tun

Zeugenermittlung
Privatdetektei Zeugenermittlung Zeugenaussage

In vielen Situationen können zuverlässige Zeugen eine wertvolle Hilfe und unerlässliche Unterstützung bei der Findung der Wahrheit sein. Gerade in gerichtlichen Verfahren kann auf die Aussagen von Zeugen oftmals kaum verzichtet werden, um einen Sachverhalt zufriedenstellend und verlässlich zu klären. In solchen Fällen ist es gut, wenn Sie bereits im Vorfeld mögliche Zeugen und deren Aussagen festhalten konnten, damit Ihnen diese vor Gericht den entscheidenden Vorteil verschaffen.

Unsere Detektive ermitteln für Sie mögliche Zeugen und sichern deren Aussagen, zuverlässig und gerichtsverwertbar. Rufen Sie uns an!

Stalking
Privatdetektei Stalking - Nachstellung

Zwar hat die Zahl der Nachstellungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich abgenommen, dennoch gibt es jährlich noch etwa 20.000 gemeldete Fälle von sogenanntem "Stalking". Für die Opfer einer solchen Straftat bedeutet dies nicht nur eine erhebliche Minderung der Lebensqualität, sondern vor allem schwere psychische Folgen bis hin zu körperlichen Krankheitserscheinungen.

Leider sind Opfer eines Stalker stets in der Beweispflicht. Sie müssen die Taten des Stalkers beweisen und belegen können. Unsere Privatdetektive unterstützen Sie bei der Identifizierung des Stalkers und auch bei Beweissammlung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute.

Observationen
Beobachtungen - Observationen

Für jeden Privatdetektiv gehört die Observation einer Zielperson zu den täglichen Aufgaben. Allein aus solchen Beobachtungen lassen sich oftmals bereits entscheidende und wertvolle Informationen zu Lebensumständen und beruflichen Situationen gewinnen, die schließlich mit dazu beitragen, einen Fall aufzuklären.

Unsere Privatdetektive klären mit einer Observation nicht nur Tagsabläufe, den Arbeitsalltag und Kontakte einer Person auf, sondern können zudem auch Rückschlüsse auf deren Einkommensituation ziehen. Dies ist insbesondere in Unterhaltsfällen äußerst wichtig. Rufen Sie uns noch heute für ein unverbindliches Beratungsgespräch an oder schreiben Sie uns eine EMail. Wir helfen Ihnen gern.

Kindesrückführung
Privatdetektei Kindesentführung Kindesrückführung

Statistisch gesehen verschwinden jeden Tag in Deutschland mehr als 250 Kinder und Jugendliche. Glücklicherweise tauchen die meisten der Kinder nach kurzer Zeit wieder auf. Was aber, wenn das Kind längere Zeit fortbleibt oder gar vom anderen Elternteil bewußt entzogen wurde? Dann ist oftmals schnelles und präzises Handeln erforderlich, um das Kind wieder sicher nach Hause zurück zu bringen.

Unser erfahrenen Privatdetektive ermitteln in Deutschland und auch weltweit den aktuellen Aufenthaltsort Ihres Kindes und entwickeln eine individuelle Strategie, um Ihr Kind wieder in Ihre Obhut zurück zu bringen.

Bonitätsermittlung
Privatdetektei Bonitätsermittlung Bonitätsprüfung

Wenn Sie heutzutage eine größere Anschaffung tätigen oder einen Kredit aufnehmen wollen, werden regelmäßig Auskünfte zu Ihrer persönlichen wirtschaftlichen Situation vom Verkäufer oder Kreditinstitut abgefragt. Eine solche Bonitätsprüfung kann jedoch auch für Sie als Wohnungs- oder Leasinggeber interessant sein, um im Vorfeld zu prüfen, ob Ihr Kunde oder Mieter zahlungsfähig ist.

Die Privatdetektei DeFacto ermittelt in Ihrem Auftrag und bei Vorliegen eines berechtigten Interesses die Kreditwürdigkeit einer Person, um Sie so vor unliebsamen finanziellen Schäden zu bewahren und Zahlungsausfällen vorzubeugen.

Personenermittlung
Privatdetektei Personenermittlung Adressermittlung

Häufig versuchen Menschen alte Schulfreunde, vermisste Weggefährten aus vergangenen Tagen oder sogar unbekannt verzogene Verwandte zu finden, die dringend gesucht werden. Ein weiterer Grund für eine Suche nach verschwundenen Personen kann aber ebenso der säumige Schuldner oder der in Verzug geratene Mieter sein. Gleichgültig welcher Grund bei Ihnen vorliegt, wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen jederzeit an die Detektei DeFacto.

Rufen Sie uns noch heute an und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin. Wir finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung, um erfolgreich die von Ihnen gesuchte Person zu finden.

News, aktuelle Urteile & Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

Fallbeispiel: Wenn der Stalker sich verrät

Fallbeispiele und Neuigkeiten der Detektei DeFacto

22.12.2016
Allein 2014 wurden über 21.800 Fälle von Nachstellung polizeilich erfasst. Warum es überhaupt zu einer Stalking-Attacke kommt, kann dabei sehr unterschiedliche Gründe haben.

Zur vollständigen Meldung.

DeFacto Mitglied im VSW

Fallbeispiele und Neuigkeiten der Detektei DeFacto

10.08.2016
Die Detektei DeFacto hat die Mitgliedschaft in der Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. erworben. Durch das Engagement kann das Unternehmen zukünftig auf das umfangreiche Kompetenznetzwerk des VSW zurückgreifen.

Zur vollständigen Meldung.

Arbeitgeber darf Urlaub nicht widerrufen

Aktuelle Urteile und Gesetze

20.07.2016
In jedem Unternehmen kommt es vor, dass während bestimmter Zeiten im Jahr die Anzahl verfügbarer Mitarbeiter knapp wird. In solchen Momenten keimt in vielen Vorgesetzten die Idee, Mitarbeiter aus dem Urlaub zu holen. Ist das überhaupt möglich?

Zur vollständigen Meldung.

Rufen Sie uns kostenfrei an - 24h
0800 - 72 43 320
24 Stunden & 7 Tage / Woche
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Rückruf anfordern
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Wir rufen Sie kostenfrei zurück
Schreiben Sie uns
Senden Sie uns eine Nachricht
LT: 64.908 ms